Safehouse - Raumstation

Der unsicherste Ort
im ganzen System


Geschichte:

Das „Safehouse“ ist ein ehemaliger Vorposten der Ikarus-Corperation. Die Raumstation wurde von dem Industrie-Riesen als Außenposten benutzt, um im ganzen System schnell agieren zu können und reisenden Ikarus-Mitarbeitern Unterschlupf zu bieten.
Aufgrund von immer besserer Schiffstechnik wurde die Station immer seltener besucht. Außerdem nahmen Piratenangriffe auf die Station zu, weshalb die Ikarus-Corperation die Station letztendlich ganz aufgab.
Danach bot die Station den verschiedensten Piraten-Banden und Verbrecher-Syndikaten Unterschlupf, bis Mira die Station übernahm. Seitdem hat sich das Safehouse zu einem (un)sicheren Hafen für den gesamten Abschaum entwickelt, den das Styx-System zu bieten hat.


Aufbau:

Die runde Station besteht aus drei Etagen, die alle einen ungefähren Durchmesser von einem Kilometer haben.
Auf der untersten Ebene befinden sich Hangars, Werkstätten und Lagerhallen. Alle Schiffe kommen hier an, wenn sie das Safehouse besuchen wollen.
Die zweite Etage bietet ein Panorama aus flackernden Neonreklamen, die auf Motels, Bars, Bordelle und andere Geschäfte verweisen. Außerdem befindet sich hier das Herzstück der Station: Mira's Bar befindet sich im Zentrum der Station und sollte immer der erste Anlaufpunkt eines Besuches sein.
Die dritte und letzte Ebene besteht aus teureren Hotels, mietbaren Konferenzräumen und Quartieren für wohlhabendere Bewohner der Station.

Gesetze:

Die Gesetze auf der Station gibt die Stationsbesitzerin Mira vor und ihre Stationswache kümmert sich (meistens) darum, dass die Gesetze eingehalten werden. Für Besucher der Station relevante Gesetze sind unter anderem:
  • das Tragen von großen Waffen ist verboten (vor allem auf den oberen beiden Etagen)
  • das Tragen von Sprengstoffen (Granaten, C4, etc.) ist verboten
  • das Töten anderer Stationsbesucher ist verboten (wenn die Stationswache in der Nähe ist)
  • das Betreten der Oberen Etage ist nur mit Erlaubnis der Stationswache erlaubt
  • den Anweisungen der Stationswache ist Folge zu leisten
Hauptsächlich gilt aber einfach das Gesetz des Stärkeren, da die Stationswache eigentlich nur eingreift, wenn sie für sich (oder für Mira) einen Vorteil darin sehen.

Wichtige Orte:

  • Mira's Bar: „Drinks und Musik – Wer braucht mehr?“
  • Aaron's Werkstatt: „Mit genug Panzertape fliegt jedes Raumschiff wieder“ 
  • Guns & More: „Gewehre, Pistolen, Granaten und nochmal Gewehre“ 
  • Die Krankenstation: „Du gewinnst eher im Lotto als dass du die Krankenstation überlebst“ 

Wichtige NPCs:

  • Mira: „Geschäftsfrau. Und Barkeeperin“ 
  • Aaron: „Mehr Bart als Mensch“ 
  • Richard: „Die wichtigsten drei Dinge in seinem Leben sind Geld, Waffen und sein Hund“ 
  • Der Doc: „In neun von zehn Fällen ist die Sache mit einer S.T.I.L.L-Injektion erledigt“ 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Das Styx-System - Karte

Merkmale von Zwergen - Spezies

Episode 4 - Steve is back