Episode 2 - Die "Suicide Bomber" (Part II)

Die Gruppe entschließt sich Aaron zu besuchen und ihm mitzuteilen, dass er betrogen wurde. Als sie Aarons Werkstatt betreten stellen sie fest, dass es sich bei dem Mechaniker um einen Zwerg handelt. San, der von Erebos kommt, ist mit den Gepflogenheiten der Zwerge bekannt und begrüßt Aaron mit dem Zwergengruß. Damit haben sie schon einiges an Vertrauen bei Aaron gewonnen, was dazu führt, dass er den drei auch glaubt, als sie ihm von dem Betrug berichten. Als sie ihm anbieten die Gauner auszuschalten und das Raumschiff zurückzubringen (unter der Bedingung, es danach für wenig Credits kaufen zu dürfen), stimmt er bereitwillig zu. Das Raumschiff ist trotz der Reparaturen immer noch ein Schrotthaufen, der gerade noch flugfähig ist und der Mechaniker möchte nicht seinen Ruf riskieren. Aaron kann den Dreien auch sagen, in welchem Hangar das Raumschiff geparkt wurde.


Als die Charaktere ankommen, stehen sie vor einem verschlossenen Hangartor. Es ist von innen verschlossen, aber die kleine Tür daneben lässt sich von außen über ein Codeschloss öffnen. Louis kann das Codeschloss kurzschließen und die Tür öffnen.
San möchte sich in den Hangar schleichen, wird aber von zwei Gegnern (1 & 2) entdeckt. Zayn und Louis folgen San in den Hangar. Es kommt zu einem ersten Schusswechsel. Kurz darauf kommen zwei weitere Gegner (3 & 4) aus dem Raumschiff.

Ausgetragen wurde der Kampf auf einer improvisierten (falsch gebastelten) Hexmap.
Das Bild wurde kurz nachdem der Rest der feindlichen Crew das Schiff verlassen hat aufgenommen.

Gegner 1 und 4 waren stärker als ihre Kollegen (hat ihnen aber auch nicht geholfen).Die 7 Frachtkisten haben Deckung geboten. Türsteuerung und Bordgeschütz wurden erst während dem Kampf entdeckt.



In den ersten Momenten des Kampfs kann keiner der drei wirklich Schaden austeilen. Allerdings muss vor allem Zayn ordentlich einstecken. Dann eröffnen auch noch die beiden Gegner, die aus dem Raumschiff gekommen sind, auf ihn das Feuer. Schwer verwundet rettet er sich unter das Raumschiff. San und Louis halten währenddessen so gut es geht die Stellung. San kann einigen Schaden austeilen und einen Gegner (1) stark verwunden. Zayn schießt unter dem Raumschiff hervor und verwundet den Verteidiger mit der Schrotflinte (4) schwer, Louis gibt ihm dann den Rest.
Die restlichen Drei entschließen sich zu fliehen. Während einer von ihnen (1) die Torsteuerung betätigt rennt ihr Pilot (3) ins Schiff zurück. San erkennt, dass sie das Tor öffnen wollen und deckt den Feind mit Kugeln ein. Er kann ihn aber erst zur Strecke bringen, als der Türmechanismus bereits betätigt wurde. Das Hangartor öffnet sich jetzt langsam. Kurz darauf beißt auch sein Kumpel (2) ins Gras.

Der Pilot hat inzwischen das Cockpit erreicht und startet das Schiff. San wirft einen Blick auf das Schiff und kann sofort die Bewaffnung erkennen (Bemerken Immersieg). Es ist nur mit einem Buggeschütz ausgestattet, aber das könnte das Hangartor problemlos durchlöchern. Sofort rennt er in Richtung Laderampe, Louis folgt ihm. Zayn beginnt in diesem Moment von unten auf das Schiff zu schießen (sehr zu Sans Leidwesen), um den Startvorgang aufzuhalten.
San erreicht im letzten Moment die Laderampe und kann noch auf sie springen, bevor sie sich schließt. Louis ist zu spät und entschließt sich das Hangartor zu schließen, bevor es sich vollständig öffnet. Zayn feuert weitere Schüsse auf die Unterseite des Schiffes.
Während Louis das Tor schließt, schleicht sich San an den Piloten an und Zayn klettert am Bug des Schiffes hoch. Dann klopft Zayn an die Scheibe, um den Piloten abzulenken. Dieser stoppt darauf auch tatsächlich seine Vorbereitungen für den Start des Raumschiffes. San schafft es sich komplett lautlos anzuschleichen, scheitert dann aber daran dem Piloten das Messer an die Kehle zu setzen.
Im darauffolgenden Kampf tauschen der Pilot und San einige (schwache) Schläge aus. Zayn deckt die Scheibe des Raumschiffes mit Kugeln ein, die dann sogar nachgibt. Das veranlasst den Piloten dazu sich sofort umzudrehen. Kurz darauf kann Zayn ihn mit einem letzten Schuss ausschalten.


Nach dem Kampf inspiziert San das Raumschiff. Es ist schwer beschädigt, aber immer noch flugfähig. Zayn lootet die ehemaligen Besitzer. Er kann noch einige Credits und deren Waffen abgreifen. Louis checkt die Frachtkisten, die im Raum verteilt stehen. Sie sind verschlossen und er hat kein passendes Werkzeug dabei. Er und Zayn laden die Kisten ins Raumschiff. Kurz darauf fliegen sie es zu Aaron.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Das Styx-System - Karte

Merkmale von Zwergen - Spezies

Episode 4 - Steve is back